Aktuelle Informationen zum

Med. Fitness-Training & Kurs-Geräte-Kombis


Liebe Trainierende,
auf Grund der Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung pausieren
unsere Gruppen (Rehasport,Funktionstraining) und das Medizinische Fitnesstraining
bis auf Weiteres.

Die ärztlich verordneten Therapien (Physiotherapie, T-Rena, KGG etc.) laufen
wie gewohnt unter Beachtung des Hygienekonzeptes weiter!

 

Unter dem Punkt „Aktuelles“ finden Sie auf unserer
Homepage einige Übungen, die wir für Sie
zusammengestellt haben.

Ihre Beiträge werden wir nicht abbuchen!
Wenn es wieder losgeht, werden wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle informieren.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.
Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität!
Aktuelle Informationen finden Sie immer auf unserer Webseite!

Ihr Team vom Therapiezentrum am Rüsch

 

Vorsorge ist besser als Nachsorge


Das Thema Prävention und Fitness ist uns ein wichtiges Anliegen. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie maßgeschneiderte und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Kräftigungs- und Haltungskonzepte für ein ganzheitliches Wohlbefinden kennen.
Ob Rückenschule oder Wirbelsäulengymnastik - setzen Sie in unseren Kursen auf die drei Faktoren Gesundheit, Wohlbefinden und Prävention.
Unser Kursprogramm bietet eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten, in Gruppen und unter professioneller Anleitung ein Mehr an Entspannung und Gesundheit zu finden.

 

Wir bieten verschiedene Kurse für Rehasport und Funktionstraining auf ärztliche Verordnung an.
Ihren Kurstermin erhalten Sie bei uns in einem persönlichen Beratungsgespräch, bei dem wir Sie im Hinblick auf den für Sie optimalen Kurs beraten.
Bitte rufen Sie uns vorher an, damit wir einen Beratungstermin mit Ihnen vereinbaren können.
 

 

Funktionstraining

Funktionstraining ist eine ärztlich verordnete Gruppentherapie, die bei degenerativen Erkrankungen des Organ- sowie des Bewegungsapperates Anwendung findet. Die Maßnahme bedarf der Genehmigung durch die betreffende Krankenkasse und ist in vollem Umfang erstattungsfähig.
Im Gegensatz zu Rehasport wird das Funktionstraining für die Dauer eines Jahres von der Krankenkasse genehmigt. Anders als beim Rehasport werden die Teilnehmer nicht in verschiedene Gruppen unterteilt, sondern beüben diagnoseübergreifend für 30 Minuten spezifische physische Einschränkungen.

Es wird in sämtlichen Ausgangsstellungen geübt, d.h. Sie müssen in der Lage sein selbständig den Transfer auf die Matte zu bewältigen! Dies gilt für alle Gruppen, es sei denn, es wird explizit in der Gruppenbeschreibung genannt (z.B. Hockergymnastik).

Rehasport

Rehasport ist eine ärztlich verordnete Gruppentherapie, die begleitend in einem rehabilitativen Prozess (z.B. im Anschluss an eine Gelenkersatz-OP) Anwendung findet. Die Maßnahme bedarf einer Genehmigung durch die betreffende Krankenkasse und ist in vollem Umfang erstattungsfähig.
Für die Dauer von 18 Monaten hat der Patient dann Zeit, 50 Trainingseinheiten in speziellen diagnosebezogenen Übungsgruppen zu absolvieren. Jede Übungseinheit ist inhaltlich auf 45 Minuten konzipiert.
 

Aktuelle Kurse

Gesunder Rücken

allgemeine Übungen zur Kräftigung und Beweglichkeit der ges. Rücken- /Rumpfmuskulatur für
Patienten mit Rückenbeschwerden, ausgeheilte Rücken-OP's (auch Brüche)

Dauer: 45 min.

HWS Kurs

Übungen speziell zu allen Diagnosen bei Beschwerden der Halswirbelsäule, des Schultergürtels und der Schultergelenke sowie bei Verspannungen, Kopfschmerzen und Schwindel


Dauer: 45 min.

Hockergymnastik

gymnastische Übungen im Sitzen auf einem Hocker speziell für ältere Patienten, Patienten mit Gleichgewichtsstörungen / Defizite in der Standstabilität
 

Dauer: 45 min.

Rehasport für Frauen (nach Mamma-Ca.)

Gruppe speziell für Frauen

Dauer: 45 min.

Osteoporosegruppe

spezielle Übungsinhalte für Osteoporosepatienten:
leichte gymnastische Übungen, Stärkung der Muskulatur, allgemeines Bewegungstraining, Sturzprophylaxe

Dauer: 45 min.

Funktionstraining

freie gymnastische Übungen

Dauer: 30 min.

Hüfte / Knie - Gruppe

Übungen speziell zu allen Diagnosen der Hüft- und Kniegelenke (z.B. nach Gelenkersatz-OP's)

Dauer: 45 min.

Functional Power & Zirkeltraining

funktionelles gelenkschonendes Ganzkörpertraining ohne große Geräte


Dauer: 45 min.

Pilates

Pilates ist ein Übungskonzept, das auf dem Gleichgewicht von Körper und Geist basiert und natürliche Bewegungen wiederherstellt. Die Sinne für Wahrnehmung und Koordination werden geschult.

(wird von der Krankenkasse bezuschusst)
 

Dauer: 60 min.

Progressive Muskelentspannung

PMR ist eine Entspannungmethode. Durch aktive An- und Entspannung kommt es zur muskulären, körperlichen und seelischen Entspannung. Progressiv = in vier Stufen aufeinander aufbauend.

(wird von der Krankenkasse bezuschusst)

Tai Chi

Tai Chi als innere Bewegungskunst zeichnet sich durch fließende Bewegungen aus, bei denen es darum geht, die Balance zu finden, loszulassen und zu entspannen.
(wird von der Krankenkasse bezuschusst)
 

Dauer: 75 min.

Kursausfälle finden Sie hier.                                                           

Therapiezentrum am Rüsch GmbH 

Ralph Maurer
Jens Hampel

Rüschstr. 3-5
31840 Hessisch Oldendorf

 

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 8:00 - 19:30 Uhr

Fr: 8:00 - 16:30 Uhr

 

Sie haben Fragen?

 Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an unter:

+49 5152 528518
Email:
tzamruesch@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Therapiezentrum am Rüsch GmbH