Vorsorge ist besser als Nachsorge

 

Was macht aus einem Trainingsprogramm ein hochwertiges Gesundheitstraining?

 

Das Respektieren der jeweiligen Leistungs- und Belastungsgrenzen.

 

Betreuung durch erfahrene und spezifisch ausgebildete Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler.

 

Das Abstimmen des Trainingsplans auf die individuellen Beschwerden bzw. Trainingsziele.

 

Med. geprüfte Trainingsgeräte, die die Voraussetzungen für Krankengymnastik an den Geräten der gesetzlichen Krankenkasse erfüllen.

 

Durchführung einer Eingangsanalyse um Stärken und Schwächen bei der Erstellung des Trainingsplans zu berücksichtigen.

 

Diese Punkte machen unser Training zu einem qualitativ hochwertigen Gesundheitstraining.